top of page

Entzündungen im Rachen

Wenn die kalte Jahreszeit naht, dann oft auch Entzündungen im Rachenraum. Um Halsschmerzen zu lindern hilft Essig.


Dazu benötigt man 1 Handvoll Veilchenblüten- und blätter und 1/4 l Apfelessig


Zubereitung:

Veilchenblüten- und -blätter in ein Glas geben und mit Essig auffüllen. Bei Zimmertemperatur 2 Wochen ziehen lassen. Danach abseihen und in einer dunklen Flasche lagern.


Anwendung:

Bei Halsschmerzen etwas Veilchenessig in ein Glas lauwarmes Wasser geben und damit gurgeln. Der Veilchenessig soll mit mindestens 10 Teilen Wasser verdünnt werden.


Wirkung:

Der Veilchenessig wirkt durch die Salicylsäure schmerzlindernd und soll durch die Saponine (Pflanzeninhaltsstoffe) Schleim lösen. Der Essig senkt den ph-Wert auf der Schleimhaut leicht, so können sich Milchsäurebakterien besser vermehren.




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zukunft

Comentarios


bottom of page